Schülerzeitung

Schülerzeitung "Radikarls"

In der Schülerzeitung zu sein bedeutet, Teil eines Teams junger Redakteure zu sein. Es bedeutet, als Sprachrohr der Schule über das zu schreiben, was andere noch nicht wissen. Es bedeutet, die Wahrheit aufzudecken, über interessante Ereignisse sowie eigene Erlebnisse zu berichten und sich dabei mit verschiedensten Themen und Schreibformen differenziert auseinanderzusetzen. Gerade diese Vielfalt macht eine Schülerzeitung aus.

Auch du kannst mitmachen – egal, wofür du dich interessierst! Ob Layouten oder Schreiben, Fotografieren oder Designen, Zeichnen oder Programmieren: Die „Radikarls“ bietet jedem genau das, was ihn interessiert.

Beitritt
Falls du Teil unseres Teams werden willst, kannst du dich gerne an die Chefredaktion oder an Herrn Klucker wenden.

Wir sind jetzt auch online!
Seit Kurzem hat die Schülerzeitung eine eigene Website: Unter www.radikarls.de findet ihr neben diversen Artikeln zu interessanten Themen auch aktuelle Informationen rund um das „Karls“. Schau doch einfach mal vorbei!

Die Chefredaktion

Leopold Beer, Tobias Jira, Nicoletta Maderer

Kontakt
Email : radikarls@gmx.de


1. Platz in der Kategorie „Bester Online-Auftritt“

Wir freuen uns sehr, dass die Website der „Radikarls“ ( www.radikarls.de als „Bester Online-Auftritt“ einer Schülerzeitung ausgezeichnet wurde!

Die Jury, bestehend aus Vertreterinnen und Vertretern der Bundesagentur für Arbeit, des MedienCampus Bayern e.V. und des Fachverlags Meramo, lobte die Qualität unserer Website und belohnte die Mühen mit einer Urkunde und einem Zoom H1 Handy Recorder.